Glanzmann Schöne Design

Mehr Sicherheit, mehr Komfort

Seit über 20 Jahren konzipiert, entwickelt und realisiert die Lörracher Design-Agentur Glanzmann Schöne Marken und Identitäten für anspruchsvolle Kunden im Dreiländereck. Schwerpunkt der Aktivitäten sind Packaging-Projekte für Coop: Seit 1996 ist die Agentur mit Coop erfolgreich unterwegs. Rund 15 Mitarbeitende in Strategie, Design, Kreation und Produktion sind Tag für Tag gefordert, Spitzenleistungen zu erbringen. Als starker Partner mit substanziellen Beiträgen zu Qualität, Konsistenz und Produktivität ist seit 2013 auch Amagoo mit an Bord.

Markus Schöne

Geschäftsinhaber

1
Aufgaben
Steigerung der Qualität, Effizienz und Produktivität, Verringerung der Durchlaufzeiten. Eliminierung von Fehlerquellen
2
Herausforderung
Direktkontakte zur Druckerei (Druckerei wird vom Produkt-Hersteller gewählt und beauftragt).
3
Leistung Amagoo
Cloud Proofing, Packbox, Proof-Infrastruktur vor Ort, jederzeit verfügbare Ansprechpartner, umfassende Schulung und Betreuung.

Ergebnisse

Steigerung Durchsatz, insgesamt verbesserte Produktivität und Effizienz. Sofort in der Agentur verfügbare Proofs, verbesserte Kontrolle der Druckqualität (via Packbox), Vermeidung vieler Fehlerquellen. Frühzeitige Überprüfung der Machbarkeit.

Fazit: Ausblick

Die Zusammenarbeit mit Amagoo ist hervorragend, technische sowie soziale Kompetenz überzeugen.  Im Dreieck Coop – Glanzmann Schöne – Amagoo wird effizienter gearbeitet. Die Einbindung der Druckerei in den Prozess schafft neue Verantwortlichkeiten und Verbindlichkeiten.

Team Amagoo

Jakob Hasler, Andi Wieland

Interview mit

Markus Schöne, Ulrike Maywald

Geschäftsinhaber bzw. Produktion

Amagoo: Wir pflegen ja inzwischen eine Art hochproduktiver Freundschaft im Dienst der Qualität. Wie kam es eigentlich zur engen Zusammenarbeit von Glanzmann Schöne und Amagoo?

Markus Schöne – Amagoo hat über Kontakte zu Coop die Türen geöffnet. Zu Beginn war die Distanz von Lörrach nach Arbon ein gewichtiges Argument gegen die Zusammenarbeit. Mit der Installation von Cloud Proofing wurde das aber klug, schnell und überzeugend gelöst. Distanzen spielen heute praktisch keine Rolle mehr.

Kommen da nicht der persönliche Kontakt, der Austausch, die Gespräche zu kurz?

Markus Schöne – Keineswegs. Wir haben intensiven Kontakt zu den Experten bei Amagoo. Regelmässig ist jemand von Amagoo bei uns im Haus. Die Designer und Produktioner können dann die aktuellen Jobs und mögliche Unklarheiten persönlich besprechen. Unsere Ansprechpartner bei Amagoo sind einfach und direkt zu erreichen.

Wie beurteilen Sie die fachliche Kompetenz von Amagoo, wie erleben Sie die Partnerschaft?

Ulrike Maywald – Die Beratung und Betreuung durch Amagoo ist wertvoll und bereichernd. Wir haben einen Partner, auf den jederzeit Verlass ist. Die Schulung für die Proof-Anlage sowie für das Handling der Packbox waren ausgezeichnet und umfassend. Wir sind sehr zufrieden mit der fachlichen und der menschlichen Zusammenarbeit.

Was sind die wichtigsten Nutzen dieser engen Partnerschaft?

Markus Schöne – Ganz klar eine Steigerung der Qualität, die Einsparung von Zeit und der direkte Draht zu den Druckereien (mehr dazu in der Textbox zur Packbox). Wir gewinnen Sicherheit. Durch den direkten Zugang aller Beteiligten zu den zentral verwalteten Daten hat das Hin- und Herschieben des Schwarzpeters keinen Platz mehr: Die Verantwortlichkeiten sind im Prozess klar definiert und jederzeit reproduzierbar.

 

Ulrike Maywald – Wir möchten die Unterstützung durch Amagoo nicht mehr missen. Der wichtigste Mehrwert: Die Verlässlichkeit, das gegenseitige Vertrauen.

Haben Sie Anliegen und Wünsche an Amagoo und die Zusammenarbeit?

Ulrike Maywald – Grundsätzlich sind wir sehr zufrieden. Wenn wir einen Wunsch haben, dann den nach mehr Intuitivität in der Bedienung, Verbesserungen im Screen-Design und Vereinfachungen im Handling. Dies sind ständige Herausforderungen mit Entwicklungspotential.

Notabene 1: Cloud Proofing

Proofs spielen im Alltag eine enorm wichtige Rolle und sind meist zeitkritisch. Eine Zusammenarbeit der Agentur in Lörrach und Amagoo in Arbon am Bodensee bedingt eine ganze Menge von Kurierfahrten und dauert immer noch zu lange. Die Lösung: Installation von Proof Infrastruktur, Transfer und Abruf der Daten via Cloud, Proof vor Ort. Resultat: Massiver Zeitgewinn, höhere Effizienz, gesteigerte Produktivität.

Notabene 2: Packbox

Der nächste und logische Schritt nach der Installation von Cloud Proofing ist die Packbox. Die Arbeit der Agentur wird mit der zentralen Datenverwaltung vordergründig zwar nicht massgeblich vereinfacht. In der Regel entsteht initial etwas Mehraufwand, weil verschiedene Prozesse redundant laufen. Der grosse Gewinn ist erstens die Strukturierung und Standardisierung der Prozesse. Zweitens garantiert das zentrale Management der Daten, dass alle Beteiligten mit denselben Daten arbeiten, die sich direkt downloaden lassen. Drittens wird also Sicherheit gewonnen.

Quintessenz

Die geographischen Distanzen lassen sich mit Technologie überwinden, sollen aber keinesfalls den persönlichen Kontakt und das Gespräch verdrängen.

Eine fachlich und menschlich erfolgreiche Partnerschaft basiert auf Expertise, Know-how, Zuverlässigkeit und Vertrauen.

Umfassende Einführung und Schulung erleichtert den Einstieg und vermindert innere Widerstände.

Packbox strukturiert und standardisiert die Prozesse. Die Arbeit wird damit effizienter und einfacher zu kontrollieren, Projekte lassen sich unabhängiger von einzelnen Mitarbeitenden bearbeiten.

Packbox bietet damit mehr Sicherheit: Alle arbeiten mit den aktuellen Daten, viele Fehlerquellen werden eliminiert.

www.glanzmann-schoene.com