Achtung, fertig, los!

Am Samstag, 11. August feierten wir unser Amagoo Sommerfest, beginnend mit einer «Appenzeller Alpolümpiade», anschliessender Führung durch den Kabierhof und gemütlicher Abendgrillade in Steinach.

Der Wettkampf

Doch der warme Empfang währte nicht lange. Die Alp Saison stand bevor und es wurden dringend Hilfskräfte vom Land benötigt. So mussten wir unser Können in diversen Alp-Disziplinen wie Steinwerfen, Baumstamm sägen, Käsesorte erraten und weiteren kreativen Spielen unter Beweis stellen. Es wurde viel gelacht und angefeuert, sodass wir gemeinsam als Team unsere Bestleistungen abrufen konnten. 

Die Sieger


Gewonnen hat mit knappem Vorsprung das Team „Crazy Cows“, bestehend aus Michaela, Tim, Matthias, Ali, Laura und Aspasia.

 

 

Der Hof

Im Anschluss gab es eine interessante Führung durch einen kleinen aber sehr innovativen Hof. Familie Dähler aus Stein AR hat ihren Betrieb auf die Produktion von Fleisch im Hochpreissegment ausgerichtet. Die Tiere bekommen jeden Tag eine Bier-Bürsten-Massage von Hand und werden nebst dem Grundfutter mit Biernebenprodukte (Biertreber, Bierhefe und Weizenkleie) gefüttert. Die Massage, die ausgewogene Ernährung, der Laufstall und der weitgehend geschlossenen Kreislauf haben uns total überzeugt. Damit wir uns nicht nur durch Sehen und Hören überzeugen konnten, gab es nach der Führung einen ausgiebigen Apero auf dem Hof. Dieser war ausgezeichnet!

Grillen bei Live-Musik

Nach einer kurzen Erholungsphase trafen wir uns frisch geschniegelt um 19 Uhr vor dem BoxChäller in Steinach. Auf uns wartete ein gemütlicher Abend mit live Band, einer leckeren Grillade, einem farbenfrohen Salatbuffet, guten Gesprächen, tollen Leuten und einer Bar mit sehr guten Drinks. Wir könnten noch so vieles berichten, doch behalten wir alles was nach 22 Uhr passierte lieber für uns. :)

 

Es war ein toller Event, der uns als Team zusammenrückte und uns gut in Erinnerung bleiben wird.