Die besten Äpfel hat unser Nachbarsbauer

Über 20'000 Apfelsorten gibt es weltweit. Es gibt Sorten, die eignen sich am besten als Tafeläpfel zum frisch essen. Aus anderen gibt es den besten Apfelsaft, feine Apfelringli oder andere Köstlichkeiten. Gala ist mit 33'000 Tonnen Ernteertrag der beliebteste Apfel der Schweiz.

Die drei grössten Anbaugebiete Thurgau, Wallis und Waadt produzieren zusammen mehr als zwei Drittel der gesamten Apfelmenge von rund 140'000 Tonnen pro Jahr. 5441 Fussballfelder oder 3885 Hektar beträgt die aktuelle Apfelanbaufläche in der Schweiz.

Unser Nachbarsbauer Roman Fatzer ist wieder in den Startlöchern für unsere alljährige Apfelaktion. Wir bringen die knackfrischen Gala-Äpfel mit an Meetings mit Kunden und Partnern. Haben wir euch vergessen? Dann lasst es uns wissen, wir sind bestimmt bald in eurer Nähe.

Interview mit

Roman Fatzer

Nachbarsbauer

Wie viele Äpfel ernten Sie durchschnittlich im Jahr?

Roman Fatzer – Wenn man den Frost weglässt ca. 150 bis 200 Tonnen.

Wie gross ist Ihr Anbaugebiet?

Roman Fatzer – 7 Hektaren.

Was machen Sie mit den Äpfeln, die Sie nicht verkaufen können?

Roman Fatzer – Die zu Grossen, zu Kleinen und jene ohne Farbe, bringen wir der Mosterei Möhl. Die Kaputten lassen wir am Boden verfaulen. Dies ist wie Dünger für den Baum. Die Äpfel, welche der Tafelapfelnorm entsprechen, gehen an die Tobi Bischofszell um sie in der Schweiz zu vermarkten.

Was sind die Schwierigkeiten bei einer Apfelplantage?

Roman Fatzer – Die grösste Schwierigkeit die uns im Frühling zittern lässt, ist der Frost. Danach kommt der Feuerbrand. Wenn wir das überlebt haben, ist Hagel noch ein grosses Problem. Dafür haben wir aber Hagelnetze um das Risiko zu minimieren.

Wieviele Stunden investieren Sie in der Hochsaison für die Apfelernte?

Roman Fatzer – Zirka 16 bis 18 Stunden im Tag und sieben Tage die Woche. Wir beschäftigen im Herbst 8 Mitarbeiter für die Ernte und im Frühling bis zu fünf Mitarbeiter für die Auslesung der überschüssigen Äpfel.

Mögen Sie selbst Äpfel?

Roman Fatzer – Ja sicher (lacht)! Am liebsten der süsse Gala Apfel. Birnen sind mir jedoch noch lieber.

Ich will auch Äpfel haben!

Anfrage