Goodbye Ali. Oder doch nicht ganz…

Ali Basic ist im dritten und letzten Lehrjahr zum Kaufmann EFZ.
Er besucht die Benedict-Schule in St.Gallen. Die Schule setzt voraus, dass die Lernenden im 4. und 5. Semester ein Betriebspraktikum absolvieren, welches Ali bei uns angetreten hat.

Ich wollte wissen, wie Ali die Zeit bei uns gefallen hat und habe ihn folgende Fragen gestellt:

Interview mit

Ali Basic

Office Administration Junior

Wie bist du zu Amagoo gekommen?

Ali Basic – Ich bin durch die Bénédict Schule St.Gallen zur Amagoo gekommen, da ich für mein Praktikum im kaufmännischen Bereich auf Stellensuche war. Ich habe mich bei Amagoo beworben und konnte zwei Tage schnuppern gehen. Die Schnuppertage waren sehr interessant, da ich in diesen zwei Tagen sehr viel sehen und machen konnte. Nach zwei Tagen habe ich bereits die Zusage bekommen, dass ich mein Praktikum bei Amagoo absolvieren kann, was mich persönlich sehr gefreut hat.

 

Was machst du bei Amagoo?

Ali Basic – Ich absolviere seit 1. Februar 2018 mein einjähriges Praktikum. Ich bin in der Administration tätig zusammen mit meiner Praktikumsbetreuerin Isabel Rodriguez. Ich konnte in verschiedenen Bereichen mithelfen und verschiedene Aufgaben erledigen, was ich sehr spannend und interessant fand. Ich konnte selbstständig arbeiten und lernte mehr Verantwortung zu übernehmen.

 

Wie sieht dein typischer Tagesablauf aus?

Ali Basic – Es gibt Aufgaben die ich täglich erledigen darf, wie zum Beispiel am Morgen die Briefpost öffnen und verteilen oder Fakturieren. Dies sind zwei von vielen Aufgaben die ich täglich erledige. Jedoch ist jeder Tag wieder anders. Es ist sehr abwechslungsreich und ich lerne auch nach 10 Monaten jeden Tag etwas Neues dazu.

 

Was gefällt dir bei Amagoo?

Ali Basic – An erster Stelle ist für mich das Team, welches mich seit dem ersten Tag super aufgenommen hat. Für mich persönlich ist ein Team wie bei Amagoo sehr wichtig, weil es Einfluss auf die Motivation und auf das Arbeitsklima hat. Die Zusammenarbeit und die Hilfe die ich bei Amagoo erhalten habe, hat mir sehr gefallen. Alle waren wirklich immer dankbar, wenn ich geholfen oder etwas erledigt habe. Das hat mich immer sehr gefreut und glücklich gemacht. Zudem ist bei Amagoo aus meiner Sicht alles sehr organisiert, was ich auch sehr wichtig finde.

 

Was hast du bei Amagoo gelernt?

Ali Basic – Dank meiner Praktikumsbetreuerin Isabel Rodriguez konnte ich wirklich sehr viel lernen und durfte sehr selbstständig arbeiten. Mir wurde sehr viel Vertrauen geschenkt, was ich sehr schätze. Mit ihr zusammen habe ich verschiedene Aufgaben und Prozesse gelernt und angeschaut. Sie hat mich immer unterstützt und mir Hinweise und Tipps gegeben. Ihr werde ich wirklich immer dankbar sein. Sie hat mich wirklich gut für das wirkliche Berufsleben vorbereitet. Dankbar bin auch allen anderen, die sich für mich Zeit genommen haben. Vor kurzer Zeit habe ich eine Präsentation für meine Arbeit in der Amagoo vorgestellt. Bei dieser Präsentation habe ich Feedbacks erhalten wie ich meine Präsentation(en) verbessern kann. Ich habe dies so umgesetzt und habe ein super Resultat erzielt.

 

Erinnerst du dich an ein amüsantes Ereignis, das du in deinem Job bei Amagoo erlebt hast?

Ali Basic – Es gab sehr viele tolle Momente die ich bei Amagoo erleben durfte. Eins davon war ein Besuch zu einem Speed Recruiting bei der Bénédict Schule zusammen mit meiner Ausbildnerin. Bei dem Ereignis konnten sich potenzielle Nachfolger von mir vorstellen. Es war sehr interessant zu sehen, wie es aussieht, wenn man nicht in der Rolle eines Schülers / Bewerbers ist.

 

Wie würden dich deine direkten Arbeitskollegen beschreiben?

Ali Basic – Für mich ist es immer schwer einzuschätzen, was andere von mir denken. Ich würde sagen, dass ich eine sehr menschliche, offene und hilfsbereite Person bin.

 

Was fällt einem Besucher sofort auf wenn er deinen Arbeitsplatz sieht?

Ali Basic – Für mich sieht es ein wenig chaotisch aus. Dies wird wahrscheinlich auch einem Besucher auffallen. Ich versuche es jedoch zu verbessern.

 

Was macht Amagoo für dich zu einem besonderen Arbeitgeber?

Ali Basic – Ich fasse es gerne in drei Worten zusammen:
MENSCHLICHKEIT(TEAM)/KLARHEIT/BILDUNG

 

An was denkst du, wenn du auf Amagoo zurückblickst?

Ali Basic – Ich denke an eine schöne und lehrreiche Zeit mit verschiedenen Erlebnissen und Erfahrungen zurück, die ich nie in meinem Leben vergessen werde.

 

Wie sieht deine Zukunft aus?

Ali Basic – Das erste Ziel, dass ich mir gesetzt habe, ist es meine QV erfolgreich zu bestehen. Ich würde gerne danach die BMS machen und den Weg zum Lehrer einschlagen.

 

Was machst du in deiner Freizeit?

Ali Basic – In meiner Freizeit spiele ich Fussball, treffe mich gerne mit meinen Freunden und unternehme verschiedene erlebnisreiche Sachen.

 

Juhuuu! Ali bleibt uns treu. Er unterstützt das Service-Team bis Sommer 2019 ein Mal wöchentlich.
Wir wünschen Ali viel Erfolg bei seinem Lehrabschluss.