Künstliche Intelligenz fasst Texte zusammen

Inwiefern werden uns in naher Zukunft kleine Roboter und Software im Alltag helfen? Also wenn mir vor 15 Jahren jemand erzählt hätte, dass jährlich Staubsauger Roboter im Wert von ~ 500 Mio Euro über den Ladentisch gehen – ich hätts nicht geglaubt.

Aber: laut einer Mitteilung von GfK SE ist das tatsächlich so. Und so wird es uns mit Künstlicher Intelligenz gehen. Bereits heute gibt es etablierte Technologie, die konkrete Lösungsansätze bieten. Unter anderem bin ich über folgendes gestolpert: getdigest.com

Die Software nutzt einen Thesaurus und eine Menge Algorithmen – und: lernt schnell. Ohne Daten zu speichern, denn das würde einiges an Konsequenzen mit sich bringen.

Übrigens: ein Schweizer Produkt aus Egnach TG!

Gerade im digitalen content Marketing können solche Dienste sehr helfen. Try it, es gibt online eine gratis Version zum testen!