Wir stellen vor

Lars Bender

Wir haben unserem neuen Mitarbeiter Lars Bender einige Fragen gestellt. So könnt ihr ihn etwas kennenlernen.

Interview mit

Lars Bender

Account Manager

Lars Interview

Was beinhaltet dein Wissensrucksack, oder anders gesagt, was ist dein Background?

Lars Bender – In den Anfangszeiten meiner Berufslaufbahn habe ich meinen Lebensunterhalt als Schornsteinfeger oder Chämifäger, wie man in der Schweiz sagt, bestritten. In dieser Lebensphase habe ich viel über Brandsicherheit, Feuerungsanlagen und Umweltschutz aber vor allem über Menschen gelernt. Ich bin mir noch nicht ganz sicher, wie ich mein Fachwissen über Feuerungsanlagen und Brandsicherheit in meinen Berufsalltag im Sales Team integrieren kann, aber der Kundenkontakt den ich in meiner Zeit als Schornsteinfeger mit abertausenden Menschen hatte, wird mir gewiss eine gute Stütze sein. Nach meinem Umzug in die Schweiz im Jahr 2013 wagte ich den Schritt einer beruflichen Umorientierung. Am Wirtschaftsförderungsinstitut erlangte ich mein Diplom in Medieninformatik und begann ein Praktikum in der Werbebranche, welches später in einer Festanstellung resultierte. Seither arbeitete ich in verschiedenen Werbeagenturen und half Unternehmen mit meiner Kreativität und meinem Fachwissen Webseiten und digitale Lösungen zu entwickeln. Zur Zeit absolviere ich an der Schule für Gestaltung in St. Gallen den Lehrgang HF Kommunikationsdesign mit Schwerpunkt Interactive Media Design, welchen ich voraussichtlich ich Mitte 2022 abschliessen werde.

Wie würden dich deine Freunde beschreiben?

Lars Bender – «Lars erlebe ich als sehr offenen, reflektierten und direkten Freund. Er ist für vieles begeisterungsfähig, wozu auch mal aussergewöhnliche Ideen gehören können.»

Was hat dich an Amagoo als Arbeitgeber oder der Stellenausschreibung angezogen bei der Bewerbung?

Lars Bender – Da ich ein sehr visuell geprägter Mensch bin, ertappe ich mich beim Einkaufen oft selbst dabei stets nach dem Produkt mit der schönsten Verpackung zu greifen - und das völlig unbewusst. Ich muss gestehen: Ich habe eine Schwäche für gutes Verpackungsdesign. Ich sah mit der Bewerbung bei Amagoo eine gute Gelegenheit um zukünftig einen Blick hinter die Kulissen der Packaging-Branche zu werfen und selbst Teil dieser Bewegung zu werden, die mich schon seit Kindesalter begeistert. 

Wie ist dein erster Eindruck von Amagoo?

Lars Bender – Amagoo hat mich mit offenen Armen und einem Lächeln im Gesicht empfangen – in der kurzen Zeit hier durfte ich bereits sehr viele sympathische und tolle Menschen kennenlernen. Ich bin froh und auch ein bisschen stolz nun Teil des Teams zu sein und die Zukunft von Amagoo mitgestalten zu dürfen. Besonders beeindruckt hat mich die fortschrittliche Technologie und der Teamgeist mit dem wir unserem Tagesgeschäft nachgehen.