Zeichnung

Was sich einige darunter vorstellen:

Einfach erklärt:

Als Zeichnung bezeichnet man die Erkennbarkeit von Einzelheiten und Strukturen in lokalen Bereichen eines Bildes. Ist keine Zeichnung mehr vorhanden, enthält das Bild in diesen Bereichen statt der Strukturen nur noch kontrastarme Flächen. Zeichnung ist ein Begriff zur subjektiven (Schärfe-) Bewertung eines Fotos.

Wie unsere Profis sagen:

Zeichnung nennt man in der Reproduktionstechnik alle Modulationen innerhalb eines Bildes, die auch im Druck wiedergegeben werden sollen.