Slack Hack: GIFs einfach einfügen

Auch erschienen auf: www.publishingblog.ch

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte – und genau darum lasse ich in Slack-Konversationen öfters mal ein GIF für mich sprechen. Mit einem einfachen Trick lassen sich die kleinen animierten Bilder ohne Umwege als Slack-Nachrichten einfügen.

Slack hat die GIF-Datenbank von giphy.com direkt in das Nachrichtensystem integriert. Über den Code /giphy + Wort lassen sich die animierten Bilder direkt als Nachricht integrieren. Will ich also ein GIF zum Thema Freude an meinen Gesprächspartner oder in eine Gruppe posten tippe ich

/giphy happy

ein, drücke ENTER und erhalte dann schon den ersten Vorschlag. Über den Shuffle-Button kann ich mir weitere Vorschläge anzeigen lassen und dann mit dem Senden-Button zustellen. Es ist wirklich kurios, was sich da alles in der Datenbank findet. Lacher sind zumindest garantiert – und besser als mit dem richtigen GIF kann man seinen Standpunkt oder seine Stimmung kaum auf den Punkt bringen.

                                                                                                                              Matthias Frischknecht