Update Kids Anker

Update zu unserem Herzensprojekt

Jetzt geht es ans Eingemachte! Unsere Lernende Simona ist dabei, die Kids Anker Homepage zu erstellen. Wenn das Gerüst steht, werden mit Sandra und Janine die Details geklärt.

Aber bevor es soweit ist, haben wir uns mal mit Simona unterhalten und ihr einige Fragen zu dieser spannenden Arbeit gestellt:

Interview mit

Simona Gier

Publishing Premedia Junior

Was bedeutet „Kids Anker“ für dich?

Simona Gier – Ich finde es sehr schön, dass es solche Organisationen wie Kids Anker gibt, da diese denjenigen helfen, die Hilfe benötigen. Ich kenne solche Organisationen auch von meiner Mutter, da sie ein ehrenamtliches Mitglied bei Sternentaler ist. Ich bin auch der Meinung, dass man Familien, welche ein Kind mit Beeinträchtigung oder auch einer verkürzten Lebensdauer haben, helfen und unterstützen sollte. Gerade weil dies sicher eine schwierige Situation ist und ich persönlich sicher damit überfordert wäre.

Was macht dir an dieser Arbeit besonders Spass?

Simona Gier – Meiner Kreativität werden keine Grenzen gesetzt. Ich habe freie Hand darüber und darf Kids Anker zeigen, was meiner Meinung nach gut aussieht und praktisch ist.

Musstest du auch schon die eine oder andere Herausforderung meistern?

Simona Gier – Da ich bis jetzt noch nie eine Webseite für einen Kunden gemacht habe, stehe ich ständig vor neuen Herausforderungen. Oftmals kann ich diese mit Hilfe des Internets selbst lösen und sonst habe ich Ansprechspersonen, welche sich mit der Webseitenerstellung auskennen.

Nimmst du aus diesem Projekt auch Dinge für dich selbst mit?

Simona Gier – Selbstverständlich! Da ich noch nicht viele Webseiten gemacht habe, lerne ich sehr viel Neues. Dieses Wissen kann ich später bestimmt weiter verwenden.