Wir stellen vor

Jannik Hohl

Wir haben unserem neuen Auszubildenden Jannik Hohl einige Fragen gestellt. So könnt ihr ihn etwas kennenlernen.

Voller Elan und sehr motiviert hat Jannik seine Lehre begonnen. Doch leider musste der Lehrbetrieb aufgrund wirtschaftlicher Schwierigkeiten sein Team aufgeben und hat sich dann aber sehr dafür eingesetzt, einen neuen Ausbildungsbetrieb zu finden.

Und der neue Lehrbetrieb heisst ab Januar 2021: Amagoo. Ein bisschen Zufall war ja schon dabei, dass wir genau in dieser Zeit uns dafür entschieden haben, Mediamatiker auszubilden, und nun gehts also noch schneller als wir gedacht haben!

Interview mit

Jannik Hohl

Mediamatiker Junior

Warum hast du dich für die Ausbildung zum Mediamatiker entschieden?

Jannik Hohl – Ich wusste schon in der ersten Sek, dass ich diesen Beruf lernen möchte. Denn er ist sehr vielseitig. Egal ob gestalten, layouten von Webseiten oder Kundenkontakt. Der Beruf hat mir also sehr zugesagt. Ich habe mich aber auch noch als Polygraf beworben. Es ist ebenfalls ein interessanter Beruf, aber er war für mich etwas zu einseitig, deswegen entschied ich mich für Mediamatiker.

Was gefällt dir an Amagoo?

Jannik Hohl – Mir gefällt das Arbeitsumfeld sehr und Amagoo ist eine sehr interessante Firma, denn als ich hier bereits einen Tag geschnuppert habe, wurde mir die Firma gezeigt und ich war überrascht wie vielseitig und produktiv die Firma ist. Das Team ist sehr positiv eingestellt, freundlich und jederzeit hilfsbereit.

Wie sieht deine Zukunft aus?

Jannik Hohl – Ich möchte auf jeden Fall erst einmal die Lehre erfolgreich abschliessen. Danach möchte ich Weiterbildungen machen von Multimedia und Design bis Marketing oder Informatik, damit ich zum Schluss der Lehre und den Weiterbildungen, sehr viel Wissen und Erfahrungen gesammelt habe. Was meine Zukunft im beruflichen Leben dann erwartet, weiss ich zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht. Dennoch freue ich mich Neues zu lernen. :)