Amagoo Delivery. Upload- und Downloadserver in Packbox oder Esko Umgebung integrieren

Delivery ist ein Upload-/Transfer-/Downloadserver, der nahtlos in eine bestehende Esko Umgebung und weitere Systeme integriert werden kann. Es eröffnet viele neue Funktionen, die Esko mit Bordmitteln noch nicht abdecken kann.

Vorteile einer Integration

Amagoo Delivery ist eine Erweiterung von Amagoo und wurde als Datentransferlösung entwicklet, die sich nahtlos in bestehende Verpackungsworkflow Platformen wie Amagoo Packbox, Esko Automation Engine oder Webcenter integrieren lässt.

Prinzipiell ermöglicht Amagoo Delivery das Erstellen & Versenden von Upload Einladungen und Download Links direkt aus einem bestehenden Verpackungsprojekt. Der Empfänger des Links kann dann die Daten ganz einfach ohne Login per Drag-and-Drop hochladen. Du sparst dadurch unnötige Kosten für zusätzliche Benutzer, die nur Daten hochladen sollen.

Im Gegensatz zu Lösungen wie z.B Wetransfer kann Amagoo Delivery die hochgeladenen Daten direkt dem Projekt zuordnen, aus dem die Upload Einladung geschickt wurde.

Um sicher zu gehen, dass der Zugang nicht unnötig lange verfügbar ist, kann der Upload- oder Downloadlink mit einem Ablaufdatum versehen werden.

Spart unnötige Kosten

Benutzer, die Daten an ein bestehendes Projekt anhängen müssen (Datei Upload) oder Daten von einem Projekt beziehen müssen (Datei Download) verursachen keine zusätzlichen Lizenzkosten

Upload direkt ins Projekt

Datei-Uploads können durch einen Mausklick angefordert werden. So wird garantiert, dass die hochgeladenen Daten direkt im richtigen Projekt landen.

Erhöhte Sicherheit

Die automatisch erstellten Upload und Download Links können optional mit einem Ablaufdatum versehen werden. So stellst du sicher, dass der lizenzfreie Zugang nur für den Datentransfer geöffnet ist und danach automatisch wieder geschlossen wird.

Möchtest du mehr erfahren?

Hier geht es zum Factsheet inkl. Preisinfos